Zum Hauptinhalt

Angela Heuser

Seit 1995 arbeite ich in der Stoffentwicklung, als Lektorin, Script Consultant, Dramaturgin, zeitweise auch als Redakteurin bei einem Sender. Meine Arbeit als Coach sehe ich als ideale Ergänzung meiner dramaturgischen Arbeit. Dieses Wissen und diese Erfahrung bringe ich vor allem ein, wenn es um die Lösung kreativer Blockaden geht.
Mich interessieren Stoffe mit (auto-)biografischem oder historischem Bezug, Dokumentarfilme und Projekte abseits vom Mainstream, ebenso Formen des Erzählens zwischen den Format- und Genregrenzen. Ich helfe Autorinnen, Autoren und Teams, am liebsten schon sehr früh im kreativen Prozess, ihre Ideen so überzeugend wie möglich auszuarbeiten und sich die schöpferische Leidenschaft auch über die Durststrecken eines Projekts hinweg zu bewahren.

Vita

Nach dem Studium (Germanistik, Anglistik, Philosophie) und einer Magisterarbeit in Klinischer Linguistik war ich Aphasie-Therapeutin, Redaktionsassistentin, Übersetzerin (Englisch). Ein Drehbuchseminar bei Frank Daniel wurde 1995 zu meinem beruflichen Wendepunkt. Von 2000 an war ich sieben Jahre lang Redakteurin für TV-Movies und Koproduktionen bei Sat.1, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin am MINTIFF-Projekt der TU Berlin. Seit 2009 arbeite ich als freie Dramaturgin und seit 2012 zusätzlich als Coach

Referenzen (Auswahl)

Lektorat

vor 2000: u.a. NFP, Helkon, Sat.1
aktuell: u.a. HessenFilm, Strandfilm

Script Consulting

NFP: "Bonhoeffer - Die letzte Stufe"
NFP: "Luther"

Projektbegleitende Dramaturgie

2015

SCHREBER (AT), B: Mareike Wegener; P: Petrolio Film

2020-2021

DON'T WORRY ABOUT ME (AT), B: Elizabeth Ok, P: Strandfilm

2020-2021

WAS BLEIBT IST LIEBE, B: Anja Umland, P: Rabauken Film

2020-2022: MARIA BARBARA (AT) und DOUBLE VOICES (AT), B: Roland Zag

MARIA BARBARA (AT) und DOUBLE VOICES (AT), B: Roland Zag

2020-2023: "Alma Mater", B: Clara Jäschke, Daria Pantyukova, P: Strandfilm, gefördert durch HessenFilm

ALMA MATER (AT), B: Clara Jäschke, Daria Pantyukhova, P: Strandfilm

2023

KREUZBERG HINTERHOF, Serienkonzept, B: Thorsten Pilz

Drehbuch

Redaktion

2001

ENTSCHEIDUNG IM EIS - EINE FRAU SUCHT DEN MÖRDER, B: TIMO BERNDT, R: JÖRG GRÜNLER; P: Cinemakers, S: Sat.1/ORF

2004

EIN KOALA-BÄR ALLEIN ZU HAUS, B: Beth Serlin, R: Uwe Janson, P: Ariane Krampe/UFA; S: Sat.1

2004

DAS ZIMMERMÄDCHEN UND DER MILLIONÄR, B: Christoph Darnstädt, R: Andreas Senn, P: Typhoon Film, S: Sat.1

2004

ICH BIN EIN BERLINER, B:Christof Weigold, R: Franziska meyer Price, P: Rat Pack, S: Sat.1

2004

FAMILIE AUF BESTELLUNG, B: Elfriede Hammerl, R: Urs Egger, P: Satel Film, S: Sat.1/ORF

2005

VERFÜHRUNG FÜR ANFÄNGER, B: Wiebke Jaspersen, Katrin Ammon, R: Zoltan Spirandelli, P: Geisberg Studios, S: Sat.1

2006

WIE VERFÜHR ICH MEINEN EHEMANN, B: Christiane Dienger, R: Karola Hattop, P: Dreamtool Entertainment, S: Sat.1

2007

ZODIAK - DER HOROSKOP-MÖRDER (4-Teiler); B: Eva Spreitzhofer u.a., R: Andreas Prochaska, P: MR Film, S:ORF/Sat.1

2007

EIN TEUFEL FÜR FAMILIE ENGEL, B+R: Rolf Silber, P: U5 Filmproduktion, S: Sat.1

2007

DIE MASCHE MIT DER LIEBE, B: Edgar von Cossart, Annette Simon, R: Thomas Nennstiel, P: Eyeworks Fiction, S: Sat.1

2007

NUR EIN KLEINES BISSCHEN SCHWANGER, B: Don Bohlinger, R: Lars Montag, P: UFA Fernsehproduktion, S: Sat.1

Coaching

2015

Teamcoaching und Kreativ-Workshop für "Elefant, Tiger & Co.", MDR

seit 2012

Coachings für Autorinnen und Autoren, besonders bei Schreibkrisen und kreativen Blockaden

Angela Heuser

Dramaturgin, Coach

Berlin
M +49 17650393590
angela.heuser@posteo.de