Zum Hauptinhalt

Lisa Kärcher

Als Drehbuch-Dramaturgin berät Lisa Kärcher Autor:innen in den verschiedenen Phasen der Stoffentwicklung. Auch punktuell bietet sie Script Consulting für einzelne Projekte an und erstellt Gutachten, Short Pitches und Outlines für verschiedene Produktionsfirmen. Im Rahmen der Stoffentwicklung unterstützt sie Autor:innen bei der Durchführung von Recherchen. Als Autorin arbeitet sie an verschiedenen Co-Writing-Projekten und ist immer an neuen Konzepten der Zusammenarbeit interessiert.

Vita

Lisa Kärcher ist seit 2009 als Dramaturgin im Theater- und Filmbereich sowie für verschiedene Verlage tätig. 2019-23 betreute sie diverse Filmprojekte für die coop99 und BKM und begleitete u.a. Projekte von Antonin Svoboda und Susanne Heinrich. Zusammen mit Jessica Hausner und Géraldine Bajard führte sie umfangreiche Recherchen für CLUB ZERO (Cannes 2023) durch.

Im Theaterbereich zeichnet Lisa Kärcher für diverse Stückentwicklungen und Adaptionen verantwortlich, darunter 2021 „City of Whores“ von und mit Red Edition Migrant Sex Workers‘ Group am F23 in Wien sowie „Gott ist nicht schüchtern“ nach Olga Grjasnowas gleichnamigem Roman am Werk X-Petersplatz. Für den Braumüller Verlag betreute sie div. literarische Übersetzungen sowie Originalstoffe. 2009-2016 arbeitete sie für den Thomas Sessler Verlag in Wien, wo sie auch den Filmstoffekatalog betreute.

Nach Studien der Germanistik, Slavistik und Musikwissenschaft in Hamburg (2002-2006) absolvierte Lisa Kärcher eine Schauspielausbildung in Wien. Sie ist als freischaffende Schauspielerin in verschiedenen Theatern zu sehen, zuletzt 2023 in „hideaway – Liebe und andere Radikalitäten“ von bauer+baum am Werk X-Petersplatz und wirkte in zahlreichen Filmakademie-Filmen mit, u.a. Raphaela Schmids „Ene Mene“ (Diagonale Preis für den besten Kurzspielfilm 2019).

Gemeinsam mit Co-Autor Mario Wurmitzer entwickelte sie diverse Pitches für den Spielfilm- bzw. Streaming-Bereich.

Referenzen (Auswahl)

Script Consulting

coop99 filmproduktion

Projektbegleitende Dramaturgie

2024

PERSONA NON GRATA, Buch: Antonin Svoboda, Regie: Antonin Svoboda, Produktion: coop99 filmproduktion / Albolina Film, Verleih: Filmladen (Dramaturgische Mitarbeit)

2023

CLUB ZERO, Buch: Jessica Hausner / Géraldine Bajard, Regie: Jessica Hausner, Produktion: coop99 filmproduktion, Coproduction Office, Essential Film, Société Parisienne de Production, Paloma Productions, Verleih: Filmladen (Recherche)

2021

ME, WE, Buch: David Clay Diaz, Senad Halilbašić, Regie: David Clay Diaz, Produktion: coop99 filmproduktion, Verleih: Filmladen (Recherche)

2021

In Entwicklung: SWAN SONG TO THE MODERN MOTHER, Buch: Susanne Heinrich, Regie: Susanne Heinrich, Produktion: Coproduction Office, Reynard Films (Projektbegleitende Dramaturgie)

Lisa Kärcher

Dramaturgin / Stoffentwicklung

Wien
mail@lisakaercher.com
www.lisakaercher.com