Profilseite

Frank Raki

Linprunstr. 8
80335 München
Bayern
 
Telefon: +49.89.54071571
Mobil: +49.179.5367900
 
 

Vita

Frank Raki (*1967) studierte Neue deutsche Literatur und Theaterwissenschaft in München und wirkt seitdem als Lektor, Dramaturg und Script Doctor bei der Entwicklung von Filmprojekten mit. Er unterrichtet Drehbuchschreiben, Creative Writing und besseres Pitchen. Zu seinen Werken als Autor gehören der Eventfilm Das Inferno – Flammen über Berlin und das preisgekrönte Transmedia-Konzept Vier Affen. Alternierend mit Roland Zag leitet er die Autorenwerkstatt STOFF.lab der Münchner Filmwerkstatt.

Dramaturgische Projektbegleitung, Einzelcoaching, Drehbuchanalyse, kreative Sparringspartnerschaft. Film, Serie, Crossmedia.

Kompetenzen: Adaptionen, klassische bis unkonventionelle Genrestoffe, Dramen. Affinität auch zu nonfiktionalen Stoffen. Neugier auf jede Story und ihre Schöpfer.

Seit 2006: gerichtsverwertbare Urheberrechtsgutachten (Formatrechteprüfungen, Klärung bei Honorar- und Titelnennungsfragen) für Above the line, Talpa Germany, Wiedemann & Berg u. a.

 

Referenzen (Auswahl)

Lektorat

Telepool, Koch Media, Bavaria Media, BR u. a.

Script Consulting

Wega Film, coop99, MTM west, TV60Filmproduktion, Polyphon, Tradewind Pictures u. a.

Projektbegleitende Dramaturgie

Im Auftrag verschiedener Autoren

Drehbuch

2008
Die Bienen, B: Frank Raki, Annette Simon, Nicole und Ulli Bujard, R: Michael Karen, P: Wasabi Film, S: Sat.1
2007
Das Inferno - Flammen über Berlin, B: Frank Raki, R: Rainer Matsutani, P: Wiedemann & Berg, S: ProSieben

Lehrtätigkeit

Seit 2001
Dozent für Drehbuch, Creative Writing und Storytelling in Games: Filmwerkstatt München, HTW Berlin, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München u. a.

Coaching

Seit 2014
Schreibcoach. Außerdem Pitch-Coaching.